Link verschicken   Drucken
 

Fördermittel für Ganzliner Kita – Quelle: https://www.svz.de/20190442 ©2018

Ganzlin, den 21.06.2018

Freude in Ganzlin: Landesinnen- und Kommunalminister Lorenz Caffier hat gestern anlässlich des Richtfestes für die neue Kindertagesstätte einen Bescheid über knapp 177 000 Euro Sonderbedarfszuweisung an Jens Tiemer, Bürgermeister der Gemeinde, überreicht.

Laut Mitteilung des Innenministeriums werde die neue Einrichtung den längst zu klein gewordenen Kindergarten ersetzen, bei dem aufgrund der baulichen Mängel auch eine Sanierung wirtschaftlich nicht mehr vertretbar gewesen sei. Es entsteht ein moderner eingeschossiger Zweckbau, dessen Kapazität um sechs auf dann 42 Betreuungsplätze erhöht wird. Träger der Kita ist die Gemeinde. „Die Einrichtung hat für Ganzlin eine wichtige infrastrukturelle Bedeutung, denn mit ihr schafft die Gemeinde die Betreuungsmöglichkeiten, die vor allem junge Familien brauchen, um in der Region zu bleiben“, ist auch Caffier überzeugt. „Die Eltern wissen ihre Kinder gut betreut, wenn sie zur Arbeit gehen. Dies ist ein Stück Lebensqualität, den junge Familien schätzen. Mit dem Geld des Landes kann die Kommune einen Teil der von ihr aufzubringenden Eigenmittel finanzieren. Das entlastet den Haushalt.“

Die Gemeinde Ganzlin ist im Rahmen der Fusion von Buchberg, Ganzlin und Wendisch Priborn entstanden. Im Fusionsvertrag wurde der Erhalt und langfristige Betrieb der bestehenden Kita im Ortsteil Ganzlin als besondere gemeinsame Aufgabe festgeschrieben. „Der Neubau ist ein gutes Beispiel dafür, welche positiven Effekte eine Gemeindefusion haben kann“, so Caffier.

 

Die Lübzer Lokalredaktion der Schweriner Volkszeitung hat den Werdegang der neuen Kita immer wieder begleitet. Erst vor wenigen Tagen meldeten wir, dass alle Baufirmen zuverlässig und innerhalb des Zeitplanes arbeiten. Dem Bürgermeister zufolge sei auch Ziel, dass die Einrichtung „eine neue und punktgenau passende Ausstattung erhält, um dem neuen Stand gerecht zu werden“. Allein dafür müsse man mit einer Summe von rund 70 000 Euro rechnen. Thiemer rief dazu auf, Spenden zu geben. Die Gemeinde freue sich „über jeden noch so kleinen Betrag, um den Kindern ein völlig neues Lerngefühl geben zu können“.

– Quelle: https://www.svz.de/20190442 ©2018

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fördermittel für Ganzliner Kita – Quelle: https://www.svz.de/20190442 ©2018