Link verschicken   Drucken
 

Naturführungen + Radtouren Lübz- Plau - Malchow - Waren

Außerhalb des ökologischen Baustoffgeschehens interessiere ich mich für die Schönheiten in der Natur in unserer Kulturlandschaft. Ein Hauch von naturschützerischem Grundwissen und einigen Besonderheiten unserer Region, möchte ich gern an interessierte Besucher weitervermitteln.

Als zertifizierter Natur- und Landschaftsführer (http://naturfuehrer-mv.de) kann ich Ihnen im Bereich der zentral gelegene Nossentiner-Schwinzer Heide und im Bereich des Müritz Nationalparkes vielerlei interessante Eindrücke und Erlebnisse und Erlebinsse vermitteln. Geführte Radtouren und Wanderungen werden nach Ihren Wünschen organisiert.

In Mecklenburg-Vorpommern, das großflächige Bundesland, mit seiner weiten, teilweisen unberührten Natur, den vielen Seen und riesigen Wäldern lohnt es sich zu jeder Jahreszeit Urlaub zu machen. Viele Menschen kommen hierher um zu entspannen, die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen, den Artenreichtum zu sehen und einen klaren Sternenhimmel zu bewundern.Ich biete Ihnen dazu individuelle Führungen durch die Landschaft, durch unberührte Natur an. Besonderheiten, die von Bundesstrassen nicht zu sehen sind Inhalt jeder individuellen Führung. Aus der  Vogelwelt können Sie z.B. das Wappentier des Naturparkes- Nossentiner-Schwinzer-Heide, den Seeadler, auch den Kormoran und mit etwas Glück den Eisvogel u.a. in ihren Lebensräumen sehen. Zu jeder Jahreszeit gibt es interessante Beobachtungen. Führungen werden individuell nach gemeinsamer Abstimmung gestaltet. Ob mit Fahrrad oder zu Fuß, viele Details, die sonst wahrscheinlich übersehen werden, können Sie wahrnehmen und sich daran erfreuen.

 Der Zeitrahmen für Fahrradtouren beläuft sich z.B. auf ca. 5 Stunden, für Wanderungen 2-3 Stunden.

 

Viele weitere Informationen über den Naturpark-Nossentiner-Schwinzer-Heide und dem Müritz- Nationalpark finden Sie unter folgender Internetadresse:

www.naturpark-nossentiner-schwinzer-heide.de

http://www.nationalpark-service.de

 

 

Foto: Erläuterungen während einer Fahhradtour