Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wettbewerbsteilnehmer gestalten Kirchencafé (18.01.2015)

Parchim. Es ist schon eine Tradition, dass der Auftakt für die monatlichen Kirchencafés des Baufördervereins der St. Marienkirche Parchim in Zusammenarbeit mit der Musikschule "J. M. Sperger" erfolgt. Wieder gestalteten Teilnehmer am Wettbewerb "Jugend musiziert" das musikalische Rahmenprogramm. Florentine Herrmann und Paul Gerling spielten ihr Programm auf den Blockflöten vor, Janice Reimann und Theo Menschikowski musizierten vierhändig auf dem Klavier. Als Bewerber für den Deutschen Akkordeonpreis stellten sich Lea Malcher und Martha Kloss mit einigen Stücken vor. Die Besucher des Kirchencafés bedankten sich mit reichlich Beifall. Der Erlös für Kaffee und Kuchen sowie die Spenden kommen der Baukasse zugute.

 

Text und Fotos: Volker Schubert


Mehr über: Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

[Alle Schnappschüsse anzeigen]