Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Saalstunde Parchim (11.10.2014)

Unter dem Titel "Menuett contra Boogie" unternahmen Schüler der Musikschule „Johann Matthias Sperger“ eine kleine Zeitreise durch musikalische Epochen.

 

Parchim. Am Samstag, den 11.10.2014, trafen sich Musikschüler (zwischen 7 und 14 Jahren), deren Angehörige, Lehrer und Besucher im Saal der Musikschule in Parchim zu einer traditionellen, herbstlichen Saalstunde. Schon vor dem eigentlichen Beginn des kleinen Konzertes wurde fleißig musikalisch gewerkelt, d.h. die Instrumente wurden an Ort und Stelle auf die Akustik geprüft und ein letztes Mal geprobt. Yvonne Thiede begrüßte die Gäste und führte durch ein abwechslungsreiches Programm. Klavier, Saxophon, Keyboard, Akkordeon, Querflöte und Schlagzeug waren an diesem Nachmittag die bevorzugten Instrumente, die teilweise auch miteinander kombiniert wurden, z.B. Klavier 4-händig, Klavier mit Schlagzeugbegleitung, Saxophon und Querflöte mit Klavierbegleitung. Das Programm überzeugte mit klassischen und poppigen Beiträgen, so dass alle Besucher beschwingt den Heimweg antraten.

 

Text: Ute Spegel

Fotos: Gerlind Bensler


Mehr über: Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

[Alle Schnappschüsse anzeigen]