Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Klassenvorspiel Dongying Ackermann (20.09.2014)

Klavierduo macht viel Freunde

 

Am Sonnabend, den 20.9., wurde das Klassenvorspiel von Dongying Ackermann mit einem schön klingenden Klavierstück, „Kleine Flüsse“, gespielt von Hannes Männel, 9 Jahre, eröffnet. Der Saal der Musikschule „Johann Matthias Sperger“ in der Parchimer Hauptstelle war bis auf den letzten Platz gefüllt. Mehr als 90 Besucher waren anwesend.

Unter dem Thema „Klavierduo macht viel Freude“ hat Dongying Ackermann, Fachlehrerin für Klavier und Keyboard, vorgestellt, wie wichtig diese Spielart für die Schüler/Innen und die pädagogische Wirkung ist. Neben der solistischen Ausbildung ist auch gemeinsames Musizieren ein Bestandteil der Klavierausbildung.

Die Klavierschüler im Alter von 5 bis 15 Jahren beeindruckten die Eltern und Gäste an diesem Nachmittag durch ihre offene Ausstrahlung beim Klavierspiel. Die Geigenschülerin Riecke Prüßing, die von Sigrun Haß unterrichtet wird, war als Gast in das Programm eingebunden. Für sechs Schüler/Innen war es das erste Vorbereitungskonzert, da sie im Januar 2015 beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Kategorie Klavier 4-händig / 2 Klaviere teilnehmen werden. Ihre musikalischen Fähigkeiten schätzten alle Zuhörer sehr. Für drei Tastenkinder der Musikalischen Früherziehung am Klavier war es ein Konzert auf Probe.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben. Wir drücken den sechs Wettbewerbsteilnehmern die Daumen! Ein wunderbarer Start ins Schuljahr 2014/15.

 

Text: Dongying Ackermann

Fotos: Heiko Ackermann

 


Mehr über: Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

[Alle Schnappschüsse anzeigen]