Kurzweiliges Kontrastprogramm bei Saalstunde (01.11.2012)

Schülerin bereitet sich auf Aufnahme an der young academy Rostock vor

 

Zu einer Saalstunde lud die Musikschule des Landkreises Ludwigslust-Parchim am 19. Oktober um 18.30 Uhr in ihre Parchimer Geschäftsstelle ein. Das Programm bot einen äußerst lebendigen Einblick in die Arbeit verschiedener Fachbereiche. Dabei reichte das Spektrum der Beiträge über sehr junge Interpreten an Schlagzeug und Klavier mit Nils Leon Wahnig (7 Jahre) und Til Menzel (7 Jahre) bis hin zu kleinen Formationen, wie dem Akkordeontrio mit Meret Laß, Lea Malchow und Martha Kloss. Neben Violinen- und Gitarrenklängen bietet der Vokalbereich der Musikschule nicht nur Unterricht im Fach „Klassischer Gesang“; seit Beginn dieses Schuljahres wurde das Unterrichtsangebot durch den Bereich „Rock-Pop-Jazz“ erweitert und erfreut sich derzeit großer Beliebtheit. Der Gesangsunterricht wird als Einzelunterricht angeboten. Begleitend zu diesem Unterricht besteht die Möglichkeit, in kleineren Vocalemsembles, in Chören und zusammen mit Instrumentalisten zu musizieren. Dabei bieten laufend stattfindende Konzert- und Musikprojekte begabten Schülern in diesem Zusammenhang eine willkommene Plattform, sich öffentlich zu präsentieren. Eine von ihnen ist Mareike Hahlbeck (17 Jahre), die mit Ihrer Arie aus der Oper „Carmen“ von Georges Bizet für einen gelungenen Auftritt sorgte. Als Schülerin von Frau v. Berg strebt sie derzeit eine Aufnahme an der young academy Rostock an mit dem Ziel, Musik zu studieren. Das 1998 an der Hochschule für Musik und Theater Rostock gegründete Netzwerk „young academy Rostock“ ermöglicht musisch besonders begabten Schülern eine Ergänzungsausbildung auf Hochschulniveau, lange bevor sie das Alter dazu erreicht haben. In diesem Sinne bereiten sich auch Schüler und ihre Lehrkräfte bereits mit großem Engagement auf die Teilnahme an den bevorstehenden Veranstaltungen im Dezember vor, wenn das Autohaus Burmeister am 1.12. zu weihnachtlichen Melodien in seine Verkaufsräume einlädt. Ebenso lohnt sich ein Besuch des diesjährigen Adventsmarktes, der am 8. Dezember von 2 Veranstaltungsreihen, jeweils um 14.00 und 15.00 Uhr, von der Musikschule in der St. Marienkirche musikalisch umrahmt wird.

 

 

Text: Y. Thiede

Fotos. Herr Laß


Mehr über: Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

 

[Alle Schnappschüsse anzeigen]