Das Handwerk sucht Nachwuchs (29.05.2010)

Schülerband „kellerrock“ gestaltet Tag der offenen Tür musikalisch mit

 

Mit einem gelungenen Einsatz zum „Tag der offenen Tür“ im Haus des Handwerks präsentierte sich die Jugendband kellerrock@kms am 29. Mai mit einem gelungenen Programm bei herrlichstem Frühlingswetter im Innenhof der Einrichtung. Nachdem die Instrumentalisten der KMS dort bereits 2008 für moderne Schwingungen sorgte und angesagt war, nahm man die Einladung gern erneut an. In neuer Besetzung mit den engagierten und interessierten Schülern Tim Gleisner auf der E-Gitarre und Nachwuchsschlagzeuger Tom Wandschneider, die seit Anfang des Jahres mit dabei sind, war die Band gut aufgestellt. Beide „fuchsten“ sich musikalisch schnell in das laufende Bandprogramm ein und auch neue Titel stehen schon auf der Warteliste bzw. sind in Arbeit, wie z. B. „Sweet Home Alabama“ von Lynyrd Skynyrd. Die anfängliche Aufregung beider „Neulinge“ war aufgrund der entspannten Atmosphäre schnell verflogen und ein harmonisches und gekonntes Zusammenspiel nahm seinen Lauf, so dass ein Zuhörer aus dem Publikum für kommende Vorhaben Bedarf anmeldete und die Band prompt nach Sternberg einlud.

 

Während um unseren Standort herum gemauert und gesägt wurde, um den Interessenten der Veranstaltung nützliche Tipps und Informationen in Sachen Handwerk und Praktika, insbesondere jungen Leuten, mit auf den Weg zu geben, waren auch unsere Fähigkeiten und handwerkliches Geschick gefragt, die wir unter fachmännischer Anleitung zum Besten gaben...Kritische Blicke wurden von witzigen Anmerkungen abgelöst, doch mit einem „lockeren“ Handgelenk“ und entsprechendem Werkzeug griffen wir den Auszubildenden bei ihrem Schaustück auf der „lebenden Baustelle“ tatkräftig unter die Arme...mit ansehnlichem Ergebnis! In diesem Sinne werft einen Blick auf unsere sonnige Fotoreihe und wer Lust hat, uns auf Einsätzen wie diesen zu begleiten, (Bassist schnell gesucht) ist herzlich willkommen. Eine Anmeldung über die Kreismusikschule Parchim/Lübz ist jederzeit möglich. Ein herzlicher Dank gilt der Geschäftsführung und den Mitarbeitern des Hauses für die reibungslose Unterstützung bei der Abwicklung des Transports und der freundlichen Betreuung vor Ort.

 

Text und Fotos: Yvonne Thiede


Mehr über: Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

 

[Alle Schnappschüsse anzeigen]