Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

kellerrock@kms - eine Jugendband stellt sich vor (07.11.2008)

 

Mit der Musikschulband kellerrock@kms hat sich seit 2003 eine Formation der modernen Song- und Instrumentalmusik gefunden, die bis zum heutigen Tag erfolgreich unterwegs ist und im öffentlichen und privaten Bereich immer wieder gern auf die Bühne gebeten wird.


Jeden Dienstag proben Jugendliche im Keller des Schulgebäudes und sorgen mit ihren Instrumenten für Stimmung und einen nicht unerheblichen Geräuschpegel. Instrumente, wie E-Gitarre, Keyboard, Bass und Stagepiano sind auf den Einsatz einer PA-Anlage angewiesen. Allein das Schlagzeug gibt der Band rhythmischen Halt und sorgt für einen abgerundeten Klang. Daher auch der Name kellerrock@kms... Welchen Spaß ihnen die Band macht, zeigen „Joungster" Jan Erik Meier (14) aus Slate am Keyboard und Piano genauso wie das inzwischen 18-jährige Gründungsmitglied Alexander Tilp sowie die ebenfalls in Parchim beheimateten Philipp Hohenstein (17) am Bass, Kristina Schulz (15) mit der E-Gitarre und Johannes Steffen (16) am Schlagzeug.


Mit einer stattlichen Sammlung an Titeln aus der allgemeinen Rock-Pop-Szene, wie z.B. „Wind of Change" von den Scorpions, dem Chattanooga Choo choo (Sonderzug nach Pankow als Rock-Version) oder auch Glenn Millers Titel „In the Mood" geht's dann auf Tour. Interessante Anlässe in 2008 waren der Workshop in Lubmin, das Jubiläumshighlight des Vietlübber Sportvereins, die Band als Geburtstagsgeschenk für einen besonderen Jubilar, die Preisverleihung durch den Jugendhilfeausschuss oder der Tag der offenen Tür bei der Handwerkskammer im Juni.




Text und Fotos: Yvonne Thiede


Mehr über: Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

[Alle Schnappschüsse anzeigen]