Link verschicken   Drucken
 

Landeswettbewerb Jumu, 1. Abschlussveranstaltung (01.04.2017)

Parchim. Der 1. Wertungstag des Landeswettbewerbs Jugend musiziert endete mit der Urkundenübergabe und einem Preisträgerkonzert in der Parchimer Stadthalle. Verschiedene Redner würdigten die musikalischen Leistungen der Teilnehmer, die Qualität der Ausbildung durch die Musikpädagogen sowie die Unterstützung durch die Familien: Wolfgang Spitz (Präsidium des Landesmusikrates MV als Veranstalter, Stralsund),  Sebastian Schröder (Staatssekretär im Kultur- und Bildungsministerium, Schwerin), Rolf Christiansen (Landrat des Landkreises Ludwigslust-Parchim, Ludwigslust). Zwischen den Urkundenübergaben erklangen herausragende Beiträge aus den verschiedenen Wertungskategorien. Ein Dankeschön mit einem Blumenstrauß erhielten Schulleiter Bernd Jagutzki (verantwortlich für die Organisation vor Ort)  und Katharina Dohse-Rietzke (Wettbewerbsbüro, Schwerin). Das Schlusswort sprach Volker Ahmels, Vorsitzender des Landesausschusses Jugend musiziert.

 

Text: Volker Schubert

Fotos: Gerlind Bensler


Mehr über: Musikschule "Johann Matthias Sperger" des Landkreises Ludwigslust-Parchim

[alle Schnappschüsse anzeigen]